Programm 2020/2021

„Und finden wir uns dereinst wieder”

Filmvorführung

Deutscher Spielfilm 
aus dem Jahre 1947 von Hans Müller mit Paul Dahlke und einer Reihe von Nachwuchsschauspielern in den Hauptrollen. Der Geschichte lag eine Novelle von Hertha von Gebhardt zugrunde. 

Einer der ersten Nachkriegsfilme, der in die letzte Phase der NS-Zeit zurückblendet und die Lebenswelt und Empfindungen der deutschen Jugend am Ende des Zweiten Weltkriegs thematisiert. Um am Endkampf in Berlin teilzunehmen, bricht eine Gruppe von Schülern, die nach Westfalen evakuiert worden ist, in die bedrängte Hauptstadt auf. Ihr Idealismus, für Führer und Vaterland in den Kampf zu ziehen, beginnt zu wanken, als der Kleinste von ihnen stirbt und am Straßenrand begragen wird. Ein bislang verschollen geglaubter Spielfilm mit Paul Dahlke und Käthe Haack.
 

Datum:

Freitag, 29. Januar 2021

Ort:Markttreff Schwesing
Uhrzeit:19:00
Eintritt:Nur einmaligen Eintrittspreis von 10€ für die vorherige Lesung
Anmeldung:Gert Nissen, 0461/979787
Veranstaltung: 1.7
Dies ist eine Veranstaltung die im Anschluss von „Paul Dahlke - Die Biographie” stattfindet.
Zurück zur Übersicht

Leider können die geplanten Kochkurse nicht wie geplant stattfinden, da die Küche in der Schule Ohrstedt nicht für die Volkshochschule genutzt werden kann. Wir informieren Sie an dieser Stelle und in den Printmedien über aktuelle Neuigkeiten.