Programm 2020/2021

„Bei uns in Schleswig-Holstein” in Schwesing

Filmabend

Landwirtschaftliche Filmchroniken von Heinz Dobert 1954-1964

In der Wahrnehmung der 1950er- und 1960er-Jahre als historische Epoche mit ihren politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Neuerungen steht die Landwirtschaft zumeist nicht im Mittelpunkt.

Dabei wurde auch die Landwirtschaft von den großen Umbrüchen dieser Zeit erfasst, und gerade in Schleswig-Holstein hat sich damit das Gesicht des Landes grundlegend gewandelt. Zudem gehen viele der Veränderungen, die bis heute prägend sind, auf die Weichenstellungen der damaligen Jahre zurück.

Es ist ein Glücksfall, dass Schleswig-Holstein hierzu zeitgenössische Filmquellen besitzt, die es sonst in dieser Art kaum gibt. Bereits in den frühen 1950er-Jahren hat Heinz Dobert, ein talentierter und engagierter Beratungsleiter der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, die Möglichkeiten des Films für seine Arbeit erkannt und von 1954 bis 1964 mit den landwirtschaftlichen Filmchroniken unter dem Reihentitel "Bei uns in Schleswig-Holstein" eine damals ganz neuartige Mischung aus Lehrfilm und chronikalischer Berichterstattung geschaffen. Die in ihrer Erhaltung stark gefährdeten 16-mm-Magnettonfilme, die nie in größerer Auflage existiert hatten und lange Jahre fast vergessen waren, sind im Landesfilmarchiv aufwendig restauriert worden. Sie werden hier in Auswahl für ein breiteres Publikum wieder verfügbar gemacht. Ein kommentierendes Booklet vermittelt die notwendigen Kontextinformationen.

Wir sehen heute, dass diese Chroniken viel mehr sind als nur eine Quelle für die Entwicklungsstufen landwirtschaftlicher Maschinen und Arbeitsmethoden. Sie spiegeln auch Zeitgeist wider und lassen diese wichtige Epoche der schleswig-holsteinischen Landesgeschichte mit ihrer eigenen Stimme zu Wort kommen.

Datum:

Freitag, 06. November 2020

Ort:Markttreff Schwesing
Uhrzeit:19:00 Uhr
Eintritt:Freier Eintritt
Anmeldung:Gert Nissen, 0461/979787
Veranstaltung: 1.3
Zurück zur Übersicht

Leider können die geplanten Kochkurse nicht wie geplant stattfinden, da die Küche in der Schule Ohrstedt nicht für die Volkshochschule genutzt werden kann. Wir informieren Sie an dieser Stelle und in den Printmedien über aktuelle Neuigkeiten.